Demos

Hier aufgeführt sind unsere Demo Lieder. Hören sie sich durch.

audioplayer
Turn on your JavaScript
play / pause 00:00
play position
00:00 mute / unmute
volume control

Die Regeln für Sonderauflagen

Bei der rechtlichen Konstruktion für Sonderauflagen in der Aufbauphase war für Austrian Charity Music wesentlich, daß insbesonders von folgenden Prinzipien nicht abgegangen wird:

- Abgabe von Tonträgern an Endverbraucher ausschließlich gegen Spenden an wohltätige Einrichtungen
- keine Verwaltung von Geldern durch Austrian Charity Music und
- völlige Transparenz und Seriosität bei allen Beteiligten

Für die Sonderauflagen gelten jedoch folgende Besonderheiten:

- Begünstigte Einrichtungen können auch gemeinnützige Einrichtungen wie Pfarren, Natur- und Tierschutzorganisationen sowie Vereine sein
- Abgabe der CDs notfalls schon für eine Spende von EUR 10,- möglich, empfohlen bleiben EUR 15,-
- EUR 2,- pro abgegebener CD sollen zur exponentiellen Finanzierung weiterer Vervielfältigungen treuhändisch verwahrt werden
- auch Coverversionen bekannter Lieder werden produziert, nicht bloß Eigenkompositionen des Benefizlabels

Der praktische Ablauf sieht so aus:

- wohltätige Einrichtungen erhalten auf Wunsch eine zu vereinbarende Menge an CDs geschenkt
- diese darf sie ihrerseits als Dankeschön für angemessene Spenden im Namen von Austrian Charity Music verschenken
- von der erhaltenen Spende können EUR 2,- gesammelt und in die Vervielfältigung weiterer CDs reinvestiert werden
- reinvestiertes Geld darf ausschließlich und nur im schriftlichen Auftrag von Austrian Charity Music
1.) an die Austro Mechana,
2.) an die Firma weber.creativmedia in 1030 Wien (notfalls an einen Rechtsnachfolger) oder
3.) in eventu an eine andere bekanntgegebene Vervielfältigungsfirma von Tonträgern ausbezahlt werden.
- dadurch erwirbt die gemeinnützige Einrichtung Anspruch auf Schenkung weiterer CDs aus dem Repertoire von Austrian Charity Music
- die treuhändisch verwahrten Gelder wären möglichst als eigene Investition in weitere Spendeneinnahmen zu verbuchen
- Austrian Charity Music ist sofort zu benachrichtigen, wenn irgendwelche Probleme auftreten
- sämtliche Spendeneinnahmen und CD - Abgabezahlen sind werbewirksam insbesonders im Internet zu publizieren
- überschüssige CDs sind nach Absprache gegen eine neue Produktion umzutauschen respektive kostenlos zu retournieren

Stand: 5. März 2010