März
11.
Sonntag
09:30

Rhythm. Sonntagsgottesdienst mit Vorstellung der Erstkommunionkinder

Röm. - kath. Pfarramt u. Friedhofsverwaltung Weidling

3400 Klosterneuburg-Weidling, Hauptstraße 2, Tel.: 02243 / 352 29, Fax: 02243 / 347 65, office<at>pfarre-weidling.at, Internet: www.pfarre-weidling.at, Facebook, DVR-Nummer: 0029874(12175)

Kanzleizeiten:
Jeden Donnerstag von 10h bis 12h Sprechstunden des Pfarrers, Kanzleizeiten jeden Samstag von 9h bis 12h und nach telefonischer Vereinbarung unter 02243 / 352 29 oder 0676 / 447 90 56.

Pfarrer: Hugo Slaattelid, CanReg
ausserdem ist er Kirchenrektor von Weidlingbach sowie Rektor des Senioren- und Pflegeheimes Klosterneuburg der Caritas

Kanzlei: Werner Forthuber

Alle weiteren Ansprechpartner finden Sie auf der Seite unserer Mitarbeiter. Kontaktieren Sie Mitarbeiter über unsere Kanzlei oder das Kontaktformular.

Messezeiten

Pfarrkirche Weidling St. Peter u. Paul:
 Dienstag, Donnerstag u. Samstag um 18h, Mittwoch, Freitag 8h, Sonn- u. Feiertag 9:30h
Kapelle Maria Namen in Weidlingbach: Sonn- u. Feiertag um 11h
St. Hubertus Kapelle in Scheiblingstein: Sonn- u. Feiertag um 11h
Bitte Änderungen laut Aushang des Liturgischen Kalenders beachten!

 

Der liturgische Kalender der nächsten bzw. diesen Woche zum herunterladen.
Ausserdem gibt es die letzten Wochen im Archiv.

Jubiläumskonzert des Gospel- und Kirchenchor

10 Jahre ist es her, dass Mitwirkende der Weidlinger Familienmessen beschlossen, einen neuen Kirchenchor zu gründen, der auch rhythmisches Repertoire darbieten sollte. So entstand der Weidlinger Kirchen- und Gospelchor mit ausschließlich weiblichen Stimmen,
dessen Programm in der letzten Dekade stetig angewachsen ist. Grund genug, dieses Jubiläum entsprechend zu feiern, was am Sonntag, den 22. Oktober 2017 um 17h in der Weidlinger Pfarrkirche im Rahmen eines Benefizkonzertes geschehen soll. Neben den sangesfreudigen Damen und der „Pfarrcombo“ haben auch einige MusikerInnen des Jugendorchesters sowie ein Überraschungsgast ihr Mitwirken zugesagt.

Das Programm ist so kunterbunt wie die neuen Chorschals und soll einen Überblick über die rege musikalische Tätigkeit des Damenchores im Kirchenjahr, das ja auch weltliche Feierlichkeiten beinhaltet, geben. Dabei ist es Chorleiter Peter M. Zimmeter (Austrian
Charity Music) besonders wichtig, speziell auch für die KirchenbesucherInnen von morgen Lieder und Rhythmen anzubieten, die ihren Hörgewohnheiten entgegen kommen, ohne aber das traditionelle Publikum zu vertreiben. Möge die Übung gelingen!

Im Anschluss an das circa 80 minütige Konzert laden wir zu einer Agape ins benachbarte Pfarrheim.

erstellt am/um Samstag 30. September 2017, 20:48 von Stefan Dotti

Seite 1 2 3 4 ... 118 vorwärts